sustain(ATHON): Hackathon für Wissenschaftler*innen und Studierende

30. Oktober 2023

Zeit: 30. – 31. Oktober 2023
Veranstaltungsort: Forschungscampus ARENA2036 auf dem Campus Vaihingen
Pfaffenwaldring 19
70569  Stuttgart
Download als iCal:

Effekte der zunehmenden globale Erwärmung und ihre verheerenden Folgen für die Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft stellen eine beispiellose Herausforderung für die Menschheit dar. Um einen Teil zur Lösung beizutragen, möchten wir Studierende und Forschende aller Fachdisziplinen dazu einladen, am sustain(ATHON) 2023 teilzunehmen, und in interdisziplinären Teams innovative Lösungen zu entwickeln.

sustain(ATHON) ist eine zwei-Tages-Challenge und wird am 30.-31. Oktober 2023 im Gebäude des Forschungscampus auf dem Campus Vaihingen (Pfaffenwaldring 19, 70569) stattfinden. Teilnehmen können alle Studierenden und Wissenschaftlichen Mitarbeitenden an der Universität Stuttgart – unabhängig von der Fachrichtung oder ihrem Erfahrungshorizont, eine Anmeldung ist mit Team oder einzeln möglich.

Beim Kick-off durch die Veranstaltenden Partner am ersten Tag werden die Challenges vorgestellt – danach haben die Teams über 43 Stunden Zeit, gemeinsam vor Ort eine Idee, ein Konzept und einen darauf aufbauenden Prototyp zu entwickeln, den sie am zweiten Tag nachmittags präsentieren. Dabei erhalten sie Unterstützung von erfahrenen Coaches und Mentor*innen sowie die Möglichkeit, an kurzen Input-Sessions und Mini-Workshops teilzunehmen.

Neben attraktiven Preisgeldern, welche an die erst- zweit- und drittplatzierten Teams vergeben werden, gibt es weitere gute Gründe, am sustain(ATHON) teilzunehmen. Alle Teilnehmenden nehmen wichtige Erfahrungen und Future Skills mit, tauschen Perspektiven und Ideen aus und erarbeiten über einen kurzen Zeitraum hinweg anschlussfähige Ideen, die durch die Partner unterstützt werden.

concept.design.code.win – um als Sieger*innen-Team aus dem Wettbewerb hervorzugehen, ist nicht allein der Prototyp entscheidend: Unsere Jury an interdisziplinären Expert*innen bewertet fair und anhand vorgegebener Bewertungskategorien, wer das Preisgeld mit nach Hause nehmen darf!

Alle Teilnehmenden erhalten nach Abschluss des sustain(ATHON) ein persönliches Teilnahmezertifikat, zudem haben Studierende die Möglichkeit, den Hackathon als Lehrveranstaltung beim Institut für Entrepreneurship und Innovationsforschung (ENI) zu belegen - bitte beachten Sie hierzu unbedingt die Hinweise zur Anmeldung auf Eventbrite

 

Organisation:

Die Organisator*innen des Instituts für Entrepreneurship und Innovationsforschung (ENI), dem Informatikverbund Stuttgart (IVS), dem CampUS hoch i Projekt, dem Green Office und dem ARENA2036 e.V. stellen spannende Challenges, die zur Auswahl stehen. Mitorganisiert wird die Veranstaltung außerdem vom Projekt Elements4Founding am Institut für Entrepreneurship und Innovationsforschung, gefördert durch die Vector Stiftung, das sich für die Gründungssensibilisierung und -förderung von Promovierenden und Postdocs einsetzt.

Der sustain(ATHON) wird durch das Projekt Stuttgarter Change Labs gefördert und unterstützt.

Ursprung der Idee sind bisherige Initiativen und Veranstaltungen der Partner, zum Beispiel der Hackathon „WHAT THE HÄCK“ (ARENA2036), der Klima(HACKATHON) (CampUS hoch i, IVS, Green Office) und die bei Studierenden beliebte Lehrveranstaltung FÜSQ „Startup Planspiel Hackathon“ des ENI in den vergangenen Jahren.

Jetzt Anmelden! 

Alle Veranstaltungen


Mai 2024

April 2024

März 2024

Februar 2024

Januar 2024

Dezember 2023

November 2023

Oktober 2023

September 2023

Juni 2023

Mai 2023

April 2023

März 2023

Februar 2023

Januar 2023

Dezember 2022

November 2022

Oktober 2022

September 2022

Juli 2022

Juni 2022

Mai 2022

April 2022

März 2022

Februar 2022

Januar 2022

Dezember 2021

November 2021

Oktober 2021

September 2021

August 2021

Juli 2021

Juni 2021

Mai 2021

April 2021

Februar 2021

Januar 2021

Dezember 2020

November 2020

Oktober 2020

September 2020

Juli 2020

Juni 2022

Oktober 2023

Zum Seitenanfang