Promovieren am ENI

Diese Seite richtet sich an Personen, die am Promotionsprogramm des ENIs, interessiert sind. Hier findet man Informationen über das Promotionsprogramm des ENIs, über den Bewerbungsprozess, Anforderungen und Informationen über das Promovieren an der Uni Stuttgart und in Deutschland generell.

Das Doktor Programm am ENI

Das ENI ist Teil der Fakultät 10 der Universität Stuttgart. Wir schreiben regelmäßig Doktoranden Stellen aus. Doch Promovieren ist eine herausfordernde und anspruchsvolle Aufgabe, die man nicht unterschätzen darf (es ist äquivalent zu 3 Jahren Vollzeitbeschäftigung). Die folgenden Informationen sollen helfen, die nächsten Schritte gut zu bewältigen und sich erfolgreich am ENI zu bewerben. Zuerst einmal freuen wir uns, dass Sie den Weg zu uns, ans ENI,  gefunden haben und Ihre akademische Karriere bei uns fortsetzen wollen. Wir sehen eine Promotion als Werkzeugkasten für eine gute und unabhängige Forschungsarbeit in der Wissenschaft, Industrie oder als Unternehmer.

Während Ihrer Promotion werden Sie einen Einblick in die dynamische, innovative und unternehmerische Region Stuttgarts  sowie Zugang zur exzellenten Forschungsregion Baden-Württemberg bekommen. Durch Firmen wie Mercedes-Benz, Daimler Trucks, Bosch, Festo, Porsche, Mahle, Trumpf, Stihl, Vector Informatik, Nokia und vielen anderen wird ein einzigartiges Cluster an Unternehmen geschaffen. Aber nicht nur die etablierten Unternehmen in der Region leisten hervorragende Arbeit, die Start-Up Szene in und um Stuttgart hat sich die letzten Jahre rasant entwickelt. Initiativen wie Gründermotor oder StartupCampus 0711 helfen die Unternehmer-Kultur weiter auf- und auszubauen. Während der Promotion werden Sie an vielsprechenden Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Forschern in den Bereichen Entrepreneurship und Innovationsforschung arbeiten. Außerdem ist es vorgesehen, dass Sie bei universitätsübergreifenden Schulungen, sowie in nationalen und internationalen Kursen und Workshops teilnehmen, um neue Erkenntnisse gewinnen und sich national sowie international zu vernetzen.

Stuttgarter Schlossplatz
Stuttgart hat nicht nur hervorragende etablierte Unternehmen, sondern auch eine florierende Start-Up Szene

Promotionsprogramm am ENI

Das ENI ist das Institut für Entrepreneurship und Innovationsforschung an der Universität Stuttgart. Wir haben am Institut spezielle Forschungsschwerpunkte- und Prioritäten. Wichtig bei Ihrer Bewerbung ist, dass das Thema zu den Forschungsstärken und Forschungsfokusse des Instituts passt. Es ist außerdem zu empfehlen sich die Publikationsliste der Mitarbeiter des ENIs anzuschauen. Zudem ist es wichtig, dass man die Anforderungen an eine Doktorandin oder Doktoranden der Fakultät 10 genau prüft.

An unserem Institut wird von Doktorandinnen oder Doktoranden erwartet, dass sie ihre Doktorarbeit als Kompendium von Publikationen (bis zu 5) abschließen, mit einem expliziten Nachweis exzellenter Forschungsarbeit (einschließlich Artikel in hochwertigen Zeitschriften in internationalen Listen) und mit einem sichtbaren Impact der Forschungsergebnisse über den akademischen Kontext hinaus.

Das ENI hat ein eigenes Doktoranden Programm mit intensiver Betreuung und Unterstützung. Dazu gehört eine gezielte fachliche und methodische Unterstützung, aber auch Mentoring in Literatur- und Informationstechniken sowie regelmäßigen Forschungsseminaren und einem Promotionskonsortium. Dementsprechend sind unsere Kapazitäten begrenzt. Daher haben wir nur in Ausnahmefällen Möglichkeiten, externe Promotionsvorhaben zu betreuen, bei denen der/die Promovierende hauptberuflich an anderen Einrichtungen beschäftigt ist. Hier finden Sie unsere aktuell offenen Stellen.

ARENA2036 von außen
Das ENI hat seine Büros in der ARENA 2036

Bewerbungsprozess:

Der erste wichtige Schritt ist sicher zu stellen, dass Ihre Promotion finanziert wird. Diese Finanzierung muss Ihre Studiengebühren als Doktorandin oder Doktorrand an der Universität Stuttgart, die Einschreibung in Kurse und Workshops, die Teilnahme an mindestens einer nationalen und einer internationalen Konferenz pro Studienjahr sowie Ihre Reise- und Lebenshaltungskosten decken können. Unten stehen weitere Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten und zum Visa Bewerbungsprozess für internationale Studenten. Diese Materialien müssen unbedingt in der Bewerbung sein, damit wir darauf antworten können.

Wir bearbeiten Bewerbungsanfragen fortlaufend, aber wir schreiben Doktorandinnen und Doktoranden nur einmal im Jahr als Gruppe ein, normalerweise im September-Oktober. Um Ihre Bewerbung zu berücksichtigen, benötigen wir folgende Dokumente (als doxc. oder pdf.) per Mail:

  • Motivationsschreiben (1 Seite) mit Gründe für eine Promotion und der Themenwahl  aufzählen und den persönlichen Bezug zum Thema und die Erwartungen an die Promotion beschreiben.                                                             
  • Forschungsvorschlag (max. drei Seiten), Nennung des Themas, Stand der Entwicklung in dem Thema, Ideen zur Forschungsgestaltung, die zum bestehenden Stand der Entwicklung des Themas beiträgt, erwartete Ergebnisse und Auswirkungen.
  • GMAT / GRE Test Ergebnisse (Kopie der Ergebnisse als .pdf file – offizielles Dokument könnte später angefordert werden).
  • Lebenslauf (max. drei Seiten) mit Information über Bildungsweg, frühere Tätigkeiten und andere relevante Informationen
  • Finanzierungsnachweis oder Förderbescheid

Bitte sende die Materialien an unser Sekreteriat mit dem Betreff „Application for a PhD position at ENI - Uni Stuttgart”.

Fragen?

Dieses Bild zeigt Ferran Giones

Ferran Giones

Dr.

Stellvertretender Direktor

Dieses Bild zeigt Birgit Wittorf

Birgit Wittorf

 

Sekretärin

Zum Seitenanfang