28. Februar 2022, 11:00 Uhr

EFFECTUATION THEORY: Können etablierte Unternehmen die Entscheidungsprinzipien von Start-ups nutzen, um innovativ zu bleiben?

Die METHODS IN FOCUS SERIES der ISPIM - International Society for Professional Innovation Management fördert das Wissen über den sorgfältigen und kreativen Einsatz von Forschungsmethoden im Bereich des Innovationsmanagements.

Zeit: 28. Februar 2022, 11:00 Uhr
Download als iCal:

Etablierte Unternehmen versuchen, mit Start-ups zu kooperieren, bauen eigene auf oder versuchen, deren Denkweise zu imitieren.Treffen sie Entscheidungen wie erfahrene Entrepreneure? Die Effectuation Theory beschreibt die unternehmerische Entscheidungsfindung, sie ist in der Entrepreneurship-Forschung seit zwei Jahrzehnten populär, aber im Innovationsmanagement noch wenig erforscht. Prof. Alexander Brem, Leiter des Instituts für Entrepreneurship und Innovationsforschung, berichtet über seine Erfahrungen.

Zur Anmeldung 

Alle Veranstaltungen


Februar 2022

November 2021

Oktober 2021

September 2021

August 2021

Juli 2021

Juni 2021

Mai 2021

April 2021

Februar 2021

Januar 2021

Dezember 2020

November 2020

Oktober 2020

Juli 2020

Zum Seitenanfang