11. Juni 2021

Stuttgarter Innovationspreis 2021

Innovative Unternehmen und Start-Ups aus Stuttgart gesucht!

"Stuttgart ist eine wirtschaftsstarke und innovative Stadt. Technologischer Vorsprung, Erfindergeist und die Kreativität der Köpfe machen den Stuttgart-Spirit unserer Wirtschaft aus. Den laufenden Innovations- und Transformationsprozess wollen der Stuttgarter Gemeinderat und ich technologieoffen, konstruktiv und mit Überzeugung flankieren. Daher ist es mir eine besondere Freude, Sie zur Teilnahme am ersten Stuttgarter Wirtschafts- und Innovationspreis 2021 einzuladen und aufzufordern.", so Dr. Frank Nopper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart .

"Der Stuttgarter Wirtschafts- und Innovationspreis zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die zukunftsweisend sind oder einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen haben. Innovationen, die Zukunft gestalten, Ressourcenverbrauch und Klimaschutz verbessern, die Digitalisierung voranbringen, gibt es in allen Wirtschaftszweigen. Mit der Auszeichnung wollen wir Ihre Entwicklungen und Verbesserungen in den Fokus stellen."

Die Jury

Kompetente und erfahrene Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und den Medien bilden die Jury des 1. Stuttgarter Innovationspreises. Unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper beurteilen sie die eingereichten Bewerbungen, die zuvor fachlich von Expert*innen geprüft wurden. In einer gemeinsamen Jurysitzung entscheiden die Juror*innen bis Anfang Oktober über die Nominierten und Preisträger*innen für die Preisvergabe 2021. Auch der Leiter unseres Instituts für Entrepreneurship und Innovationsforschung Prof. Alexander Brem ist Teil der Jury.

Die Bewerbung

Eine Bewerbung ist noch bis zum 1. Juli 2021 möglich: https://www.stuttgarter-innovationspreis.de/jetzt-bewerben

Hier geht´s zum Quick-Check: https://www.stuttgarter-innovationspreis.de/quickcheck

 

Zur Website des Stuttgarter Innovationspreis

Kontakt

Dieses Bild zeigt Melanie Minderjahn
M. A.

Melanie Minderjahn

Wiss. Mitarbeiterin, Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Zum Seitenanfang