26. August 2021

Introduction to Entrepreneurship and IP – How can I start my own business?

Die Veranstaltung fand am 15.07.2021 mit dem Ziel statt, die Themen Entrepreneurship und IP im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1333 “Molecular Heterogeneous Catalysis in Confined Geometries" einem breiteren Publikum vorzustellen.

Während der Veranstaltung wurden die aktuellen Aktivitäten des Instituts für Entrepreneurship und Innovationsforschung (ENI) von Prof. Alexander Brem vorgestellt. Insbesondere wurde die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren in diesem Bereich, z.B. Cyber Valley, erläutert. Prof. Brem betonte, dass das Institut das Thema Unternehmertum von drei Seiten fördert: Forschung, Lehre und Transfer.

Anschließend erläuterte Jordi Mauri, Startup-Coach an der Universität Stuttgart, den aktuellen Coaching-Prozess, der von der ersten Identifizierung von Startup-Ideen oder -Teams bis hin zur Unterstützung auf dem Weg zu einer erfolgreichen Finanzierungsakquise reicht. Während dieser Zeit arbeiten die Startup-Coaches eng mit der TTI GmbH und der Abteilung Forschung innerhalb der Zentralverwaltung zusammen. Philipp Haessler zeigte anschließend auf, wie die Universität Stuttgart mit geistigem Eigentum im universitären Kontext umgeht und welchen Nutzen junge technologieorientierte Startups aus gewerblichen Schutzrechten ziehen können.

Vasileios Filippou sprach über seinen Weg in die Startup-Welt. Er betonte, wie wichtig ein Team ist und dass es entscheidend ist, Teamkollegen zu finden, die die eigenen Überzeugungen teilen. Außerdem betonte er die Notwendigkeit, gleich zu Beginn Unterstützungsstrukturen durch Menschen zu finden, die an einen glauben.

Nach den Präsentationen gab es eine kurze Frage- und Antwortrunde.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Melanie Minderjahn
M. A.

Melanie Minderjahn

Wiss. Mitarbeiterin, Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Zum Seitenanfang