2. Juni 2020

Drei Fragen an Tobias Dürr

"Drei Fragen an..." ist ein Format des regelmäßig erscheinenden Newsletters für Startup & Entrepreneurship an der Universität Stuttgart. Hier stellen sich Akteure aus dem Ökosystem der Universität Stuttgart vor, berichten von ihren Erfahrungen mit dem Thema "Startup und Entrepreneurship" und verraten Tipps für Gründungsinteressierte.

  1. Bitte stelle dich und deine momentane Tätigkeit kurz vor.

Ich heiße Tobias Dürr und bin seit Mai 2020 Innovationsmanager im Cyber Valley (https://cyber-valley.de). Zuvor war ich Leiter des Startup-Projekts "Let US elevate!" an der Universität Stuttgart. Das Cyber Valley ist die größte Forschungskooperation im Bereich der künstlichen Intelligenz in Europa. Teil dieser Initiative sind u. a. die Universität Stuttgart, die Universität Tübingen, das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme und zahlreiche Unternehmen. Als Innovationsmanager ist es meine Aufgabe, dabei zu unterstützen, Forschungsergebnisse aus dem Cyber Valley der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen, z.B. in Form von Ausgründungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Außerdem bringe ich innerhalb des "Cyber Valley Startup Network" KI-Startups und KI-Forschung zusammen. Mein Arbeitsplatz befindet sich am Lehrstuhl von Prof. Brem in der ARENA2036.

 

  1. Wie bist du zum Thema "Entrepreneurship" gekommen?

Im April 2019 wurde ich Projektleiter von "Let US elevate!" an der Universität Stuttgart. Ziel des Projekts ist es, spannende Ideen aus der Forschung mit gründungsbegeisterten Studierenden zusammenzubringen. Daneben habe ich mich allgemein darum gekümmert, die Gründungskultur an der Universität Stuttgart voranzubringen und universitäre Startups zu unterstützen.

 

  1. Welchen Tipp würdest du gründungsbegeisterten Studierenden mitgeben, die sich im Moment überlegen zu gründen oder bereits erste Schritte in Richtung Selbstständigkeit unternommen haben?

Nutzt die Möglichkeiten, die die Universität Stuttgart gründungsinteressierten Studierenden bietet! Es gibt mittlerweile viele spannende Angebote und die Chance ist vielleicht einmalig in eurem Leben.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Melanie Minderjahn
M. A.

Melanie Minderjahn

Wiss. Mitarbeiterin, Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Zum Seitenanfang